App von WordPress in Action

Ob das nun die Euphorie des neuen ist oder ich schlicht nur die Art des bloggen von unterwegs für mich wieder entdeckt habe, auf jeden Fall ist Fakt das ich schon seit geraumer Zeit seeeeehhhhhhr viel mit dem Smartphone mache was surfen im Internet angeht.

Nun habe ich im Zuge der Veröffentlichung von zeichenweber.de wieder mal einen kompletten Beitrag auf dem Smartphone erstellt und dazu gesellt sich auch noch dieser Text der ebenfalls komplett auf dem Galaxy Note 4 von Samsung entstanden ist. Ich habe da so ein Gefühl in mir, das mir bisher noch vage flüstert dass ich es nicht übertreiben soll am Anfang mit dem nutzen jener Energie aus der Euphorie.

Da ist was wahres dran, wie ich aus vergangenen Jahren an Erfahrungen mit dem bloggen schon weiß. Obgleich das mitunter schwer ist mich zurück zu halten am Anfang um diese neu gewonnene Energie nicht gleich komplett zu verbrauchen.

Mich in Geduld üben, das werde ich nun erst ein mal machen und teilweise weiter lernen. 🙄